Pages

Die besten CC für Kleinkinder in Sims 4 - Pandas CC

Hey,
Erstmal wollte ich mich dafür entschuldigen das letzte Woche kein Post kam. Ich hatte leider sehr viel zu tun und bevor ich etwas qualitativ schlechtes poste, habe ich lieber nichts hochgeladen. Heute kommt ein Post zu meiner Pandas CC Reihe. Mittlerweile ist es auch schon eine Weile her, dass die Kleinkinder in Sims 4 hinzugefügt wurden. Dem entsprechend gibt es natürlich auch jede Menge CC für die Kleinen.

Haare

Es gibt unglaublich viele neue süße Haare. Ich konnte mich zu erst überhaupt nicht entscheiden, doch nach einiger Zeit habe ich die süßesten gefunden ^^!

Die Haare mit der Schleife sind meine persönlichen Lieblings Haare. Erstens sieht es zuckersüß aus und zweitens kann man zwischen 54 Farben wählen.



Die zweiten Haare die ich gefunden habe, sind Haare mit zwei Dutts. Ich nenne die Frisur mal einfach "Pandafrisur" ^^.



T-shirts & Pullover

Kommen wir jetzt zu den T-shirts & denn Pullovern. Als erstes möchte ich euch ein relativ schlichtes, aber dennoch hübsches T-shirt mit dem Schriftzug Thrasher zeigen. Das T-shirt gibt es in insgesamt 8 verschiedenen Farben.



Was auf keinem Fall fehlen durfte, sind diese süßen Totoro T-shirts! Sie gibt es in 10 unterschiedlichen Motiven.



Außerdem habe ich noch wunderschöne Pokémon Pullover gefunden, die es in 20 unterschiedlichen Motiven gibt ♥.



Und als letztes noch diesen super süßen Cupcake Pullover. Denn gibt es zwar nur in einer Farbe, aber er musst trotzdem unbedingt in diese Liste mit rein.



Pyjama

In dieser Kategorie habe ich leider nur eine hübsche Sache gefunden. Dafür gibt es hier insgesamt 10 unterschiedliche Motive und man kann die Hosen und T-shirts beliebig kombinieren.



Hosen 

Auch hier habe ich nur eine hübsche Hose gefunden, die aber dafür 10 verschiedene Farben hat.



Set

Als letztes, habe ich für euch noch ein zuckersüßes Set mit Gänseblümchen gefunden. In diesem Set ist einfach alles von Strümpfen bis Röcken enthalten. Man kann mit ihm einfach unendlich viel Outfits kreieren.



Das war es auch schon wieder ^^. Ich hoffe euch hat es gefallen und ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Tag.

Wie ich meinen Kalender organisiere & dekoriere ♥

Hey,
Heute kommt ein Post zu meinem Kalender. Ich hatte noch nie einen Kalender in so einer Art, sondern meistens nur einfache Hausaufgabenhefte. Ich weiß das ich in dem ganzen noch nicht so erfahren bin, aber dennoch will ich euch meine Anfänge zeigen. Hoffentlich kann ich euch damit inspirieren euren Kalender selbst ein wenig zu organisieren & dekorieren oder ihr habt einfach nur Spaß beim lesen :).

Erstmal vor ab, mein Kalender ist von odernichtoderdoch. Er sieht vielleicht ein wenig abgenutzt aus, weil ich ihn immer in die Schule mitschleppe, aber ich finde ihn trotzdem immer noch sehr schön ♥.



Das war einer meiner ersten Versuche eine Kalender Woche zu dekorieren. Ich weiß es ist nicht so krass, aber ich bin ja noch am Anfang..hehe :3.



1. Washitape

Fangen wir nun mit den einzelnen Sachen an. Washitape kann man für viele verschiedene Zwecke gebrauchen. Es kann entweder einfach nur als Deko dienen, oder wie oben im meinem Beispiel auf etwas hinweisen. Es ist außerdem gut um wichtige Termine herausstechen zu lassen.



2. Sticky notes

Sticky notes kann man perfekt als Lesezeichen benutzen. Außerdem kann es wieder einfach nur zu Dekoration dienen oder auf etwas wichtiges hinweisen. In dem oberem Beispiel habe ich einfach etwas auf einen sticky note drauf geschrieben und außerdem ein Korilakkuma sticky note als Deko verwendet.



3. Stifte

Natürlich braucht man auch Stifte um etwas hinein zu schreiben. Dafür verwende ich meistens zwei verschiedene. Und zwar einen weißen Edding um auf Washitape schreiben zu können und einen dünnen schwarzen Fineliner von Friction, damit nichts auf die nächsten Seiten durchdruckt. Außerdem kann man falls man einen Fehler macht, ihn mit diesem Stift ganz leicht wegradieren.



4. Stempel 

Ich benutze zur Organisation meines Kalenders das Stempelset "I'm so busy". Es ist einfach echt praktisch, weil dort alle wichtigen Stempel vorhanden sind. So kann man z.B schnell und ohne großen Aufwand etwas herausstechen lassen oder zum Abhacken kleine Kästchen an z.B seine Hausaufgaben machen. Außerdem verwendete ich manchmal zur Dekoration noch andere süße clear stamps. Um sie zu Stempeln benutze ich noch einen Acrylblock und natürlich Stempelkissen.



Das war es auch schon. Wenn ich genug Zeit habe zeichne ich noch etwas hinein oder benutze außerdem noch Sticker zur Deko. Ich hoffe euch hat der Blogpost gefallen und ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend ♥!

Selection die Elite ♥ {mit SweetRedStrawberry}

Hey,
Heute kommt mal wieder eine Kooperation mit Emily von SweetRedStrawberry ♥. Sie ist eine echt tolle Bloggerin mit aufwendigem Inhalt. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr bei ihr vorbei schauen würdet :). Aber kommen wir jetzt zum Blogpost. Und zwar stellt Emily euch den ersten und ich den zweiten Teil von Selection vor, viel Spaß ^^!

Cover
Auf dem Cover sieht man anders als beim ersten Teil America nicht in einem blauen, sondern in einem wunderschönen roten Kleid. Hinter ihr sind mehrere verschwommene "Spiegelbilder" von ihr. Darunter steht die Autorin namens Kiera Cass und natürlich der Titel und der Verlag des Buches.



Inhalt
Die Elite ist der zweite Teil der Selection Buchreihe. Nur noch 6 Mädchen kämpfen in diesem Band um das Herz von dem Prinzen Maxon und die Krone von Illea. America hingegen ist sich ziemlich unsicher über ihre Gefühle, da sie zwischen Aspen ihrer ersten großen Liebe und Maxon dem liebevollen Prinzen schwenkt. Eines Tages gestand sie Maxon ihre Gefühle und er erwiderte sie auch. In den nächsten Tagen sprach und traf sich der Prinz nicht mehr mit ihr und unternahm stattdessen mir jeder anderen aus der Elite etwas gemeinsam. Und noch dazu kam es zu einem Vorfall der einfach alles veränderte. Für wenn wird sich America entscheiden? Und wie wird diese Dreiecksbeziehung ausgehen?



Fazit
Ich habe ja schon vor längerer Zeit den ersten Teil gelesen und auch auf meinem Blog eine Review dazu gemacht. Und schon damals fand ich das Buch einfach unglaublich gut. Wie es geschrieben wurde, die Spannung, die Story einfach alles passt perfekt zusammen. Es wird beim lesen einfach nie langweilig und es passieren ständig unerwartete Sachen, dass es mit echt schwer gefallen ist das Buch aus den Händen zu legen.

Ich hoffe euch hat die Review gefallen und ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag ^^!