Pages

School memory folder ♥

Hello,
Jeder von euch hat nach einem Schuljahr sicherlich einen Haufen Arbeitsblätter. Aber was soll man mit ihnen tun? Man kann sie auf keinen Fall wegschmeißen, weil man sich an manche Themen in den nächsten Schuljahren nochmal erinnern muss, aber man kann auch schlecht einen Haufen unübersichtlicher Arbeitsblätter behalten. Deswegen schreibe ich diesen Post, um euch zu zeigen wie ihr eure ganzen Arbeitsblätter sortieren könnt.



1. Arbeitsblätter sortieren
Im ersten Schritt müsst ihr erstmal alle eure Arbeitsblätter zusammen legen. Jetzt müsst ihr gucken, welche Arbeitsblätter ihr braucht und welche nicht. Wenn ihr alle unwichtigen Arbeitsblätter aussortiert habt, könnt ihr sie alle nach den Fächern sortieren. Dieser Schritt ist nicht unbedingt nötig, aber da ihr sie später sowieso sortieren müsst, würde ich euch diesen Schritt empfehlen. Außerdem könnt ihr auch eure Arbeiten & Test in euren Ordner einheften.

2. Zusammenfassen
Bei diesem Schritt würde ich euch empfehlen jeden Tag ein Unterrichtsfach zu bearbeiten, so könnt ihr euch die Arbeit auf mehrere Tage aufteilen. Jetzt müsst ihr gucken ob ihr vielleicht schon Zusammenfassungen habt, noch welche schreiben müsst oder ob die, die vorhanden sind ordentlich geschrieben sind. Wenn sie ordentlich geschrieben sind, müsst ihr nichts mehr an ihnen bearbeiten und wenn nicht, würde ich euch empfehlen sie noch mal ordentlich abzuschreiben. Falls ihr noch keine Zusammenfassung von dem jeweiligen Thema habt, müsst ihr eine schreiben. Hier habe ich noch ein Beispiel für euch, wie das ganze aussehen könnte. Alle Überschriften und Zwischenüberschriften habe ich grün markiert und die wichtigsten Begriffe rot. Ihr könnt es natürlich je nach Fach variieren oder ganz anders markieren.

.

3. Dekorieren
Jetzt kommen wir zum spaßigen Teil. Und zwar könnt ihr jetzt euren Ordner, wo ihr alle Arbeitsblätter einheftet dekorieren. Mein Ordner ist schwarz und ich habe ihn ganz Schlicht mit einem selbstgemachten, gepunkteten Label dekoriert. Ihr könnt es natürlich viel bunter dekorieren.



















4. Deckblatt 
Diesen Schritt könnt ihr auch auslassen, aber ich fand es schön ein Deckblatt für meinen Ordner zu gestallten. Meins habe ich mit Buntstiften gezeichnet und mit Washitape dekoriert.



5. Register
Der letzte Schritt sind die Register. Die könnt ihr entweder selber machen oder euch kaufen. Ich habe meine selber gemacht.

Ihr braucht:

♥ So viele Blätter wie ihr Fächer habt
♥ eine Schere
♥ Washitape
♥ einen Stift

Ihr nehmt einfach ein Blatt Papier und schneidet dort ein "Label" rein. Ich kann es nicht genau erklären, aber ich hoffe ihr könnt euch an den fertigen Registern orientieren.



Jetzt müsst ihr euer Register nur noch beschriften und könnt sie dekorieren. Ich habe an die Seite Washitape geklebt, aber ihr könnt es natürlich  ganz anders machen.
Jetzt könnt ihr alle Sachen geordnet einheften und seit fertig!



Ich hoffe dieser Post konnte euch weiterhelfen & ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag ♥.




Kommentare :

  1. Die Idee ist echt cool! Ich mag am meinsten die fazierten Blätter mit Washitape! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich sehr das dir die Idee gefällt :)!

      Löschen
  2. Coole Tipps! Werde ich mal versuchen.
    Vg Emily

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee :)
    Ich lager meine ganzen Ordner in mehreren großen Kisten. Doch eigentlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass man kaum etwas aus den früheren Klassen brauchen kann.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Süß! Das Register mit dem Washi-Tape gefällt mir besonders gut :)
    Liebe Grüße, Lea
    Schau doch auch bei mir vorbei c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und ich schaue gerne bei dir vorbei :).

      Löschen

Ich freue mich über jedes einzelne eurer kreativen und netten Kommentare. Kritik ist auch gerne gesehen :).