Pages

School memory folder ♥

Hello,
Jeder von euch hat nach einem Schuljahr sicherlich einen Haufen Arbeitsblätter. Aber was soll man mit ihnen tun? Man kann sie auf keinen Fall wegschmeißen, weil man sich an manche Themen in den nächsten Schuljahren nochmal erinnern muss, aber man kann auch schlecht einen Haufen unübersichtlicher Arbeitsblätter behalten. Deswegen schreibe ich diesen Post, um euch zu zeigen wie ihr eure ganzen Arbeitsblätter sortieren könnt.



1. Arbeitsblätter sortieren
Im ersten Schritt müsst ihr erstmal alle eure Arbeitsblätter zusammen legen. Jetzt müsst ihr gucken, welche Arbeitsblätter ihr braucht und welche nicht. Wenn ihr alle unwichtigen Arbeitsblätter aussortiert habt, könnt ihr sie alle nach den Fächern sortieren. Dieser Schritt ist nicht unbedingt nötig, aber da ihr sie später sowieso sortieren müsst, würde ich euch diesen Schritt empfehlen. Außerdem könnt ihr auch eure Arbeiten & Test in euren Ordner einheften.

2. Zusammenfassen
Bei diesem Schritt würde ich euch empfehlen jeden Tag ein Unterrichtsfach zu bearbeiten, so könnt ihr euch die Arbeit auf mehrere Tage aufteilen. Jetzt müsst ihr gucken ob ihr vielleicht schon Zusammenfassungen habt, noch welche schreiben müsst oder ob die, die vorhanden sind ordentlich geschrieben sind. Wenn sie ordentlich geschrieben sind, müsst ihr nichts mehr an ihnen bearbeiten und wenn nicht, würde ich euch empfehlen sie noch mal ordentlich abzuschreiben. Falls ihr noch keine Zusammenfassung von dem jeweiligen Thema habt, müsst ihr eine schreiben. Hier habe ich noch ein Beispiel für euch, wie das ganze aussehen könnte. Alle Überschriften und Zwischenüberschriften habe ich grün markiert und die wichtigsten Begriffe rot. Ihr könnt es natürlich je nach Fach variieren oder ganz anders markieren.

.

3. Dekorieren
Jetzt kommen wir zum spaßigen Teil. Und zwar könnt ihr jetzt euren Ordner, wo ihr alle Arbeitsblätter einheftet dekorieren. Mein Ordner ist schwarz und ich habe ihn ganz Schlicht mit einem selbstgemachten, gepunkteten Label dekoriert. Ihr könnt es natürlich viel bunter dekorieren.



















4. Deckblatt 
Diesen Schritt könnt ihr auch auslassen, aber ich fand es schön ein Deckblatt für meinen Ordner zu gestallten. Meins habe ich mit Buntstiften gezeichnet und mit Washitape dekoriert.



5. Register
Der letzte Schritt sind die Register. Die könnt ihr entweder selber machen oder euch kaufen. Ich habe meine selber gemacht.

Ihr braucht:

♥ So viele Blätter wie ihr Fächer habt
♥ eine Schere
♥ Washitape
♥ einen Stift

Ihr nehmt einfach ein Blatt Papier und schneidet dort ein "Label" rein. Ich kann es nicht genau erklären, aber ich hoffe ihr könnt euch an den fertigen Registern orientieren.



Jetzt müsst ihr euer Register nur noch beschriften und könnt sie dekorieren. Ich habe an die Seite Washitape geklebt, aber ihr könnt es natürlich  ganz anders machen.
Jetzt könnt ihr alle Sachen geordnet einheften und seit fertig!



Ich hoffe dieser Post konnte euch weiterhelfen & ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag ♥.




Luzias und Alyas Geburtstag ♥ - Sims 25 Kinder Challenge

Hey Leute,
Ich wollte ja eigentlich das Sophia schwanger wird, damit wir ein neues Mitglied in unserer Familie bekommen. Doch leider musste ich feststellen das, das ganze viel zu anstrengend ist. Mit 5 Kinder hat man keine Minute frei, weil sie entweder die ganze Zeit weinen oder etwas bestimmtes wollen. Da die Mutter der 5 Kinder sowieso schon alle Hände voll zu tun hatte, war es unvorstellbar das sie noch mehr Kinder zu diesem Zeitpunkt bekommt. Deswegen werden in nächster Zeit ein paar Leute ausziehen, aber ich werde die Namen noch nicht verraten. Doch jetzt werde ich euch erstmal Luzia & Alya zeigen :).

Als erstes ist Luzia gealtert, sie ist nun ein Kleinkind und unheimlich süß ♥.



Im Alltag läuft (oder eher gesagt krabbelt :D) sie mit einem gestreiften T-shirt und einer weißen Hose herum.



Zum schlafen hat sie einen blauen Strampler mit bunten Knöpfen an.



Für besondere Events, zum Beispiel für Geburtstage habe ich ihr einen süßen Jumpsuit gegeben.



Für den Winter hat sie einen Panda Pulli (gibt es nicht im Spiel, denn es ist CC) mit einer schlichten Jeans an.



Kommen wir jetzt zur Alya. Bei ihr habe ich mich bemüht sie wie Alya aus Miraculous ladybug aussehen zu lassen. Leider hat sie keine Brille, weil ich keine passende gefunden habe.



Ihr Alltägliches Outfit, habe ich sehr schlicht gelassen. Und zwar hat sie eine weiße Shorts und ein buntes, aber trotzdem nicht so auffälliges T-shirt an.



Zum schwimmen, hat sie einen Badeanzug in Mint an.



Zum schlafen hat sie wiederum einen hellblauen Schlafanzug an.



Wie ihr sicher schon von Marinette wisst, liebe ich einfach dieses Kleid. Deswegen musste ich es Alya einfach geben. Im Gegensatz zu ihrer Schwester, hat sie es in blau.



Zum Sport habe ich ihr ein Paris T-shirt (alle die Miraculous ladybug kennen, wissen wieso :p) und eine schlichte weiße Hose gegeben.



Als letztes fehlt natürlich noch das Winteroutfit. Da habe ich ihr ein schlichten weißen Mantel mit minten Schal gegeben und das mit einer weißen Hose kombiniert.



Wie gefallen euch die Beiden jetzt? Schreibt es mir gerne ich die Kommentare :).


Selection 1 - Review {mit Unicorn's Black Soul}

Hey Leute,
Heute gibt es nach langer Zeit mal wieder eine Buch Review. Diesmal mit meiner Freundin Sofiya aka. Unicorn's Black Soul. Sie hat sich nämlich entschieden auch einen Blog zu eröffnen und da wir beide Bücher mögen, wollten wir gleich zusammen eine Kooperation machen. Sie stellt euch den zweiten Teil von Selection vor und ich den ersten. Mich würde es freuen wenn ihr bei ihr vorbeischauen würdet ♥. Aber jetzt, viel Spaß bei der Review :).



Cover:
Fangen wir an mit dem Cover. Dort ist America (die Hauptperson) und andere Konkurrentinnen abgebildet.  Alle haben das selbe Kleid an, aber America sticht deutlich aus der Menge heraus. Ich finde das Cover sehr schön und passend zur Story. Außerdem steht dort noch natürlich der Name des Buches und die Autorin namens Kiera Cass drauf.



Die Story:
Das Buch dreht sich um ein Mädchen, namens America aus nicht so guten Verhältnissen. Sie und ihre Familie gehören nämlich dem 5 Kasten an. Insgesamt gibt es 8 Kästen in Illea. Dem ersten Kasten gehört die Königsfamilie an und dem 8 Kasten wiederum Bürger die ein Verbrechen begangen haben und nun in den niedrigsten Kasten abgerutscht sind. Hier in Illea hat America ihre große Liebe kennengelernt mit der sie eigentlich gar nicht zusammen sein dürfte, weil er dem 6 Kasten angehört. Dennoch trifft sie sich immer heimlich mit Aspen nachts in einem Baumhaus. Zu diesem Zeitpunkt könnte sie sich niemals vorstellen ohne Aspen zu Leben. Doch ihre Mutter möchte das sie an einem Casting teilnimmt, wo 35 Mädchen um das Herz des Prinzen Maxon kämpfen. America ist natürlich strikt dagegen, doch trotzdem konnte ihre Mutter sie überreden zu dem Casting zu gehen und so beginnt die Geschichte, die das gesamte Leben von America verändert.



Wie gefällt mir das Buch?:
Mir wurde das Buch von einer Freundin empfohlen und ich konnte mir unter dem Titel noch nichts so wirklich vorstellen. Doch als ich das Buch angefangen hatte zu lesen, konnte ich mich nicht mehr von ihm trennen. Es ist nämlich eine Mischung aus Liebe und ein wenig Action. Es ist echt spannend und ich würde es jedem empfehlen zu lesen.

Ich hoffe euch hat die Review gefallen & ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag ♥.



Tipps gegen Langeweile in den Sommerferien ♥

Hey Leute,
ihr kennt bestimmt alle diese Tage in den Ferien in denen man einfach keine Ahnung hat was man mit seiner Zeit anfangen soll. Meistens sind die Freunde verreist und man hat einfach keine Idee was man alleine tun soll. Deswegen will ich euch ein paar Tipps geben, damit ihr auch alleine in den Sommerferien Spaß habt.

























1. Probiert ein neues Rezept aus 
In der Schulzeit hat man meistens keine Zeit dazu und dafür sind die Sommerferien einfach perfekt. Im Internet gibt es tausende von Rezepten und da ist auch sicher was für euch dabei :).




2. Zeichnet etwas 
Um ehrlich zu sein habe ich in der Schulzeit nie Zeit dazu, aber es macht mir so viel Spaß und ich liebe es einfach zu zeichnen. Macht euch Musik an & zeichnet einfach drauf los. Es ist auch nicht schlimm wenn man kein Talent dafür hat, der Spaß ist an erster Stelle!

























3. Mistet euer Zimmer aus 
Das kann ich euch nur an Herz legen. Als ich mein Zimmer ausgemistet habe, habe ich so viele Sachen gefunden die ich nicht mehr brauche. Die Sachen die ihr aus eurem Kleiderschrank ausmistet könnt ihr spenden oder verkaufen. Und so habt ihr ein sauberes Zimmer & gleichzeitig habt ihr etwas gutes getan oder etwas dazu verdient.

4. Lest ein neues Buch 
Dazu müsst ihr noch nicht mal Geld ausgeben. Geht einfach in eine Bücherei und leiht euch ein Buch aus. Die Bücher die ich euch ans Herz legen kann sind Selection & Warrior Cats. Und wenn die beiden Bücher nicht so euer Ding sind ist es nicht schlimm, denn es gibt immer ein Buch das zu einem passt.

























5. Probiert etwas neues aus
Es gibt so viele Sachen die man ausprobieren kann. Geht raus & fotografiert eure Umgebung, spielt ein neues Spiel z.B Sims oder probiert einen Song zu schreiben. Euer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, probiert euch einfach aus!



















6. Fangt mit Blogger an
Wenn ihr gerne schreibt und fotografiert, ist Blogger genau das richtige für euch. Das schlimmste was passieren kann ist das es euch nicht gefällt. Und wenn es euch keinen Spaß macht ist es auch nicht schlimm, denn ihr könnt jeder Zeit aufhören.

















Das waren meine Ideen. Ich hoffe sie waren hilfreich und ich wünsche euch noch einen schönen Tag ♥.