Pages

Die riesige Geburtstagsfeier - Sims 25 Kinder Challenge


Hey Leute,
Diese Entscheidung viel mir sehr schwer, aber ich habe mich dafür entschieden die "falschen" Kinder Erwachsen werden zu lassen, damit sie ausziehen. Am meisten wird mir Lea fehlen, weil wie ihr alle bestimmt wisst ist sie mein Lieblingskind ♥. Doch heute erweise ich ihn eine letzte Ehre und zeige ihre B-day Party.

Als erstes musste man natürlich eine hübsche Ecke für die Feier dekorieren. Ich habe zwei Tische und ein Buffet aufgestellt.




















Als die ersten Gäste kamen waren alle sehr aufgeregt, denn nun würden sie endlich Erwachsen werden. Als erstes traute sich Max und ging mit langsamen Schritten auf den Kuchen zu. Mit viel Mut pustete er die Kerzen aus und alle feierten ihn.




















So sieht er nun als Erwachsener aus:




















Als nächstes kam Lissy an die Reihe. Sie hatte keine Angst vor dem Erwachsen werden, denn sie hatte schon Pläne für ihre Zukunft. So pustete sie ohne lange nach zu denken ihre Kerzen aus.




















So sieht sie jetzt, als junge Dame aus:





















Als nächstes war Paul an der Reihe er hatte quasi einen Doppelten Geburtstag, denn er war noch ein Kind. Doch mit viel Mut schaffte es auch er in das Leben vom Erwachsenen.




















So sieht er nun als stolzer Erwachsener aus:




















Als letztes kam Lea an die Reihe. Sie hatte am meisten Angst denn sie liebte die Teenager Zeit. Sie ist ein hübsches und kluges Mädchen, was trotzdem innerlich noch ein Kind ist. Sie pustete die Kerzen aus und äußerte in sich ihren Wunsch: Ich will für immer innerlich ein Teenager bleiben und diese Zeit niemals vergessen. Und so wurde sie auch zum Erwachsenen.




















So sieht Lea jetzt als Erwachsene aus:




















Sophia ist auf alle sehr stolz und bei dem Gedanken das sie Morgen schon ausziehen werden, floss eine Träne ihre Wange hinunter. Abends machten sie es sich alle noch mal gemütlich und gingen dann ins Bett. Es war eine schöne Zeit, doch auch schöne Zeiten gehen zu Ende.


Follow your Dreams ♥

Hey,
jeder Mensch hat Träume, ob sie klein oder groß sind niemand kann verleugnen Träume & Ziele im Leben zu haben. Doch meistens lassen wir unsere Träume nicht zu, weil wir denken sie niemals erreichen zu können. Aber wie soll man glücklich werden ohne Träume & Ziele im Leben? Heute will ich euch zeigen wie ihr das ändern könnt um euren Träumen in kleinen Schritten näher zu kommen. Noch als kleine Info damit ihr euch nicht wundert manches habe ich mit Pappe abgedeckt, weil es privat ist.

Ich habe mir dafür ein kleines Heft angelegt, dass müsst ihr nicht machen, aber ich finde wenn man alle seine Träume & Ziele zusammen in einem Heft oder Buch hat vergisst man sie nicht so schnell.




















Jetzt kommen wir schon zum ersten Schritt. Setzt euch irgendwo ganz alleine hin und überlegt über eure Träume, hierbei ist es sehr wichtig das ihr alleine seit, weil wir uns schnell von anderen Leuten beeinflussen lassen. Deshalb solltet ihr auch dieses Heft niemanden zeigen und es sollte euer kleines Geheimnis sein, so wie ein Tagebuch. Wenn ihr euch sicher seit was ihr für Ziele & Träume habt schreibt ihr sie untereinander auf.




















Jetzt kommen wir zu den einzelnen Seiten. Da ihr jetzt eure Träume aufgeschrieben habt, machen wir uns jetzt ans verwirklichen. Jeder eurer Träume bekommt eine eigene Seite. Nehmen wir mal das beispiel Schule, ihr nehmt einfach als Überschrift Schule und dann kann das ganze auch schon beginnen. Ich habe dort alle meine Fächer untereinander aufgeschrieben und dazu meine Traumnoten die ich am Ende des Halbjahres erreichen will, dort neben kommt dann nach der Zeugnisvergabe mein Endergebnis hin.





















Das war, aber nur ein Beispiel so könnt ihr das mit jedem eurer Träume & Ziele machen. Wenn ihr euch zum Beispiel vornehmt mehr Sport zu machen oder Abzunehmen schreibt ihr euch dort eure Workout Zeiten hin die ihr durchziehen wollt oder einen Ernährungsplan. Glaubt einfach an eure Träume und ihr könnt alles erreichen. Verabschiedet euch von eurer Trauer oder Faulheit und startet in ein glückliches Leben ♥.



Die kleine Marinette - Sims 25 Kinder Challenge

Hi Leute,
Es gibt Neuigkeiten und zwar wurde Sophia vor kurzem wieder Schwanger!




















Und natürlich wie bei jeder Schwangerschaft hat sie ein Kind bekommen. Diesmal war es ein Mädchen und zwar habe ich sie Marinette genannt. Und bevor Fragen auftreten, ja ich habe sie nach Marinette aus Miraculous ladybug genannt :3.




















Für die Leute die neu auf meinem Blog sind, wir haben jetzt genau zwei Kinder und zwar Andre und Marinette. Die anderen Kinder zählen nicht, weil ich sie davor schon erstellt habe :). Findet ihr die kleine Marinette genauso süß wie ich? Noch einen wunderschönen Tag ♥.

















Was ich in den Sommerferien machen will ✿

Hey,
Heute wollte ich euch erzählen was ich mir alles Vorgenommen habe in den Sommerferien zu machen, mal gucken ob ich es einhalte. Viel Spaß beim lesen :).

1. Mehr Rezepte und DIYs
Ich habe ja ein Label in meinem Blog namens Rezepte & DIYs, aber ich habe bis jetzt noch nie einen Blogpost veröffentlicht der sich nur um Rezepte dreht. Ich bin gerade auch irgendwie auf dem DIY und Rezepte Trip und habe mega Lust neue Sachen auszuprobieren.

2. Fotowand machen
Ich will schon seit langer Zeit an meiner Wand eine Fotowand machen, doch komme einfach nie dazu, Ich freue mich schon wenn ich alle Bilder zusammen habe und sie dann ausgedruckt an meine Wand hängen kann.

3. Mit Freunden treffen
Da man in der Schulzeit fast gar keine Zeit hat sich mit Freunden zu treffen, will ich das auf jeden Fall in den Sommerferien nach holen.

4. lernen
Ja auch wenn ich Ferien habe, will ich im nächsten Schuljahr gut vorbereitet sein. Deshalb darf das lernen auch nicht zu kurz kommen.

5. schwimmen gehen
Ich liebe es zu schwimmen ich weiß nicht ob ich es schon mal erwähnt habe, aber ich schwimme im Verein, deshalb soll das auch bei mir nicht zu kurz kommen und werde auf jeden Fall mit Freunden ins Schwimmbad oder Freibad gehen.

6. Flohmarkt oder Trödelmarkt besuchen
Ich war in meinem gesamten Leben glaube ich erst eins bis zwei mal auf dem Trödelmarkt. Das will ich auf jeden Fall nachholen am besten mit Freunden, denn mit Freunden macht alles mega viel Spaß.

7. Mindestens 3 Bücher lesen
Ich habe in letzter Zeit so gut wie gar nicht gelesen und deshalb will ich das in den Sommerferien nach holen. Hättet ihr dann vielleicht Lust das ich die Bücher vorstelle die ich in den Sommerferien gelesen habe und euch dann meine Meinung dazu sage? Schreibt es gerne in die Kommentare.

8. Zimmer um dekorieren
Ich will mein Zimmer auf jeden Fall in den Sommerferien um dekorieren. Ich glaube ich nähme es mir schon fast 2 Jahre vor und habe es nie durchgezogen.

9. Einen Sonnenuntergang erleben
Ja ich weiß das klingt jetzt total kitschig, aber ich wollte schon immer mal einen Sonnenuntergang mit erleben. Mehr habe ich auch dazu nicht zu sagen xd.

10. Einen Tag ohne Handy
Das wollte ich auch schon immer mal machen und das werde ich diese Sommerferien durchziehen!

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen Inspirieren oder auch einfach nur Unterhalten. Noch einen wunderschönen Tag.


1 Millionen für Familie Summer - Sims 25 Kinder Challenge

Hallo und willkommen aus dem Radiostudio in Bridge Port. Ich bin Mike und heute haben wir die fünffache Mutter Sophia bei uns zu Gast.


M: Hallo und Willkommen im Radiostudio in Bridge Port, schön das sie kommen konnte.


S: Hallo und danke für die Einladung.

M: Zu erst bevor wir mit dem wichtigsten beginnen, wollte ich sie fragen wieso sie so viele Kinder haben wollen?

S: Ich liebe einfach Kinder, sie sind einfach niedlich und lebensfroh. Vorallem liebe ich natürlich meine eigenen Kinder, auch wenn sie manchmal sehr frech sind ich habe sie sehr doll lieb.

M: Können sie dann uns auch gleich mal alle eure Kinder vorstellen?

S: Ja sehr gerne, also wie sie bestimmt wissen, habe ich fünf Kinder. Mein erstes Kind heißt Andre, er ist noch ein Kleinkind und zuckersüßes. Mein zweites Kind heißt Lea sie ist sehr gut in der Schule und liebt es Gitarre zu spielen. Ihre Schwester Lissy ist genauso gut und liebt es Klavier zu spielen. Ihr Bruder Paul ist sehr frech, aber trotzdem ein durchschnittlicher Schüler, er liebt es mit seinen Freunden draußen Basketball zu spielen und ist außerdem sehr beliebt in der Schule genauso wie seine Schwester Lea. Mein letztes Kind heißt Max. Er ist zwar nicht so ein guter Schüler, aber ist ein sehr netter und aufmerksame Junge.

M: Danke für die Vorstellung, jetzt können wir uns deine Kinder auf jeden Fall besser Vorstellen. Und jetzt zu der wesentlichen Frage wie haben sie es geschafft so reich zu werden in so einer kurzen Zeit?

S: Wie sie bestimmt schon wissen habe ich in kurzer Zeit 1 Millionen Euro verdient, beziehungsweise Gewonnen und zwar habe ich sie im Lotto gewonnen. Es war an einem sehr sonnigen Tag und ich war gerade dabei dabei Einzukaufen, als ich den neuen Kiosk gesehen habe. Ich bin dort rein gegangen und habe gesehen das man dort Lotto spielen kann. Ich habe es noch nie gemacht, also dachte ich mir nichts dabei und habe meinen Schein ausgefüllt. 3 Tage später bekam ich eine Nachricht und ich habe tatsächlich 1 Millionen Euro gewonnen ich konnte es erst gar nicht fassen, bis ich dann das überwiesene Geld auf meinem Kontostand gesehen habe.

M: Sie sind ja ein richtiger Glückspilz, so ein Glück wie sie würde ich auch gerne haben. Als letztes wollte ich sie fragen ob sie schon wissen was sie mit dem ganzen Geld machen?

S: Ich habe zwar noch keine genaue Vorstellung, aber schon ein paar Pläne. Als erstes würde ich gerne für Krebskranke Kinder spenden, weil sie das Geld am Meisten benötigen. Ich wollte das schon so lange machen, aber da ich immer knapp bei Kasse war ging es leider nicht. Außerdem würde ich gerne mal mit der gesamten Familie in ein Luxushotel fliegen oder einfach Urlaub in den Bergen machen. Viel ändern möchte ich, aber trotzdem nicht, weil ich nicht will das meine Kinder verwöhnt werden.

M: Ihre Einstellung gefällt mir sehr. Danke das sie da waren und ich hoffe wir sehen uns bald wieder.

S: Danke, das hoffe ich auch.