Pages

Jahresrückblick 2016

2016 war ein Jahr voller gemischter Gefühle. Einerseits ist viel schlechtes passiert, aber andererseits auch viel Gutes. Das Jahr fing eigentlich ziemlich gut an. Ich hab ein gutes Zeugnis bekommen und hatte auch viel Spaß mit meinen Freunden. Mein erster Blogpost in diesem Jahr war über meine Jahresvorsätze. Ich hatte mir vorher nie Vorsätze gemacht, weil ich dachte das ich sie sowieso nicht einhalten würde, aber es hat im Nachhinein ziemlich gut geklappt.



Ich hab viele neue Sachen ausprobiert. Im Bezug zu meinem Blog habe ich ein neues Design erstellt. Es gefällt mir zur Zeit eigentlich gut, aber ich werde im nächsten Jahr wahrscheinlich mehr daran arbeiten. Ich hatte auch schon etwas länger überlegt ein Foto von mir rein zu stellen. Darüber bin ich mir auch noch nicht sicher. Ich weiß nämlich nicht ob ich lieber anonym bleiben sollte oder ein bisschen persönlicher in dem ich mich zeige. Was haltet ihr davon?



Außerdem habe ich mich zu vielen Sachen überwunden, wofür ich zuvor zu wenig Mut hatte oder einfach zu schüchtern war. Was das angeht bin ich auch selbstbewusster geworden. Natürlich bin ich immer noch ein wenig schüchtern, aber es hat auf jeden Fall nachgelassen.

Im Sommer war ich in der Türkei, um genauer zu sein in Kemer. Es war echt schön dort und ich habe da auch sehr nette Leute kennengelernt.



Das Jahr verflog meiner Meinung nach wie im Flug und es war auch schon wieder Dezember. Da hatte ich auch Geburtstag und wurde 14 Jahre alt. Ich weiß für viele ist das keine große Zahl, aber darüber habe ich in meinem vorletzten Blogpost gesprochen ^^.

Insgesamt weiß ich nicht wie ich dieses Jahr einschätzen soll. Es ist vieles schlechtes auf der Welt passiert, aber dennoch auch positive Dinge. Es war definitiv nicht das beste Jahr, aber auch nicht das schlechteste. Dennoch hoffe ich das, das nächste Jahr um einiges besser wird. Habt einen guten Rutsch ins neue Jahr :3!

Meine Jahresvorsätze vom Jahr 2016 & 2017

Hey,
Letztes Jahr hatte ich ein Post zu meinen Jahresvorsätzen veröffentlicht. Dieses Jahr will ich mir mit euch diesen Post noch mal näher anschauen und gucken ob ich alles eingehalten habe. Außerdem werde ich meine Jahresvorsätze vom nächsten Jahr auch nennen. Übrigens alle meine Bilder die ich für die Collagen benutzt habe, habe ich von Tumblr. Und jetzt viel Spaß :).

2016


Als erstes hatte ich mir vorgenommen 3x die Woche Sport zu machen. Ursprünglich wollte ich jede Woche noch ein Workout machen, aber ich habe für mich selbst gemerkt das, das zeitlich nicht hinhaut und das, das Schwimmtraining 2 mal pro Woche ausreicht.

Der nächste Punkt war das ich regelmäßiger Blogpost posten wollte. Das habe ich meiner Meinung nach auch eingehalten, weil ich außer ein paar Ausnahmen wirklich ein mal pro Woche etwas gepostet hatte.

Als nächstes wollte ich unbedingt das Probejahr auf dem Gymnasium schaffen und das habe ich auch hinbekommen, denn ich bin immer noch Schüler auf einem Gymnasium.

Außerdem wollte ich mehr lesen und bessere Noten schreiben. Das mit dem lesen habe ich teilweise geschafft. Ich habe schon mehr gelesen als letztes Jahr, aber trotzdem würde ich gerne nächstes Jahr mehr Bücher lesen. Und das mit den besseren Noten hat sehr gut hin gehauen und zwar habe ich in der 7 Klasse bessere Noten als in der Grundschule geschrieben und jetzt wo ich in der 8 bin konnte ich das auch immer noch ganz gut halten.

2017


















Für dieses Jahr habe ich mir weniger Sachen vorgenommen.

1. Als ersten Punkt habe ich mehr lesen. Schon letztes Jahr hatte ich mir das vorgenommen und das will ich auch dieses Jahr weiterführen. Ich habe zwar dieses Jahr ein wenig mehr gelesen, aber nächstes Jahr sollte es regelmäßiger werden.

2. Als nächstes will ich mich in Mathe verbessern. Ich bin jetzt nicht sehr schlecht in Mathe, aber dennoch will ich besser werden.

3. Diese Jahr ist schreiben bei mir definitiv zu kurz gekommen. Natürlich habe ich wöchentlich für meinen Blog geschrieben, aber an meinen Geschichten habe ich nicht weiter gearbeitet. Ich liebe es nämlich Geschichten zu schreiben und möchte sie unbedingt nächstes Jahr versuchen zu beenden.

4. Als letzten Punkt habe ich regelmäßiger Blogpost posten. Diesen Punkt hatte ich zwar schon letztes Jahr, aber trotzdem will ich auch dieses Jahr das regelmäßige posten einhalten.

Das waren meine Vorsätze vom letzten und diesem Jahr. Was habt ihr so für Vorsätze? Und habt ihr eure Vorsätze eingehalten? Schreibt es gerne in die Kommentare. Habt noch einen schönen Tag ♥.

Endlich 14 ♥

Hey,
Erstmal möchte ich mich dafür entschuldigen das so lange nichts kam, aber ich hatte in letzter Zeit viel mit der Schule zu tun. Aber da ich jetzt Ferien habe, werde ich wieder mehr Zeit in Blogger investieren. Darum soll es aber heute nicht gehen. Und zwar wollte ich heute einfach aus der Seele schreiben. Und zwar bin ich letztes Wochenende um genauer zu sein am 18 Dezember 14 Jahre alt geworden. Ich weiß für viele wirkt diese Zahl ziemlich klein, aber für mich um so größer. Dennoch fühle ich mich ziemlich jung und spüre bis jetzt auch keine Veränderung, aber ich glaube das ist normal. An meinem Geburtstag habe ich realisiert was für ein Glück ich mit meinen Freunden habe. Wir hatten einfach unglaublich viel Spaß zusammen. Wenn ihr das lest möchte ich euch danken, das ihr mir immer Mut gebt und mich nie im Stich gelassen habt ♥. Ich möchte noch mal für alle da draußen etwas sagen. Bitte schätzt eure Leben, Familie und eure Freunde. Auch wenn ihr nicht immer das bekommt was ihr euch wünscht, seit glücklich so ein schönes Leben führen zu können. Ich weiß das es manchmal nicht leicht ist und man sich oft von negativen Kleinigkeiten runterziehen lässt, aber ihr müsst in solchen Momenten einfach an das positive im Leben denken. An eure Freunde, eure Familie, eure Haustiere und vieles mehr. Glaubt mir sehr viele Menschen würden gerne in eurer Lebenssituation sein, nutzt alle Möglichkeiten die ihr bekommt und seit einfach glücklich im Leben. Denn denkt daran wir leben nicht für immer, nutzt eure Zeit und verschwendet sie nicht an falsche Menschen, sondern verbringt sie mit euren Freunden und eurer Familie.

Salzige Küsse - Book review ♥

Hey,
Heute gibt es nach langer Zeit mal wieder eine Buch Review. Diesmal handelt es sich um das Buch Salzige Küsse.

Cover:
Auf dem Cover sieht man ein Gesicht von einem Mädchen, aber man weiß nicht genau wer sie ist. Über dem Titel des Buches steht der Name der Autorin die Tine Bergen heißt. Farblich finde ich es sehr schön und passend zum Buch.

Inhalt:
In dem Buch wird aus zwei Sichten geschrieben und zwar aus der Sicht von Annabelle und Eve. Eve ist mit ihrer Familie von der Stadt aufs Land gezogen und musste ihre Freunde zurück lassen. Am  Anfang fiel es ihre sehr schwer, doch als ihre Mutter sie in einem Theaterkurs anmeldet lernt sie ihre spätere beste Freundin Lies und die Liebe ihres Lebens kennen. Eins wusste sie aber noch nicht und zwar wer die Vorbesitzerin des Hauses war. Das merkte sie erst als sie und ihre ganze Familie den Keller ausräumten und Eve alte ungeöffnete Briefe und Bilder von Annabelle fand. So versuchte sie mit ihrer besten Freundin der tragischen Geschichte nach zu gehen.

Fazit:
Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen. Ehrlich gesagt hat es mir auch ein paar Tränen gekostet. Leider ist das Ende ein offenes Ende, so das man nicht genau weiß wie alles endet. Trotzdem kann ich euch das Buch vom ganzen Herzen empfehlen.

Japanischer Weihnachtsmarkt ♥

Hey,
Ich war am Samstag, den 3.12.16 auf einem Japanischen Weihnachtsmarkt. Er fand in einer Haale und gleichzeitig auch draußen staat. Ich habe mir eine Postkarte von einem wunderschönen Bild und Pokémon Süßigkeiten gekauft. Es gab sehr viele interessante Stände, die man Erkunden konnte und ich habe auch ein paar Fotos gemacht, die ich euch nicht vor enthalten möchte. Viel Spaß!


















Isabella wird erwachsen - Sims 25 Kinder Challenge

Hey,
Es war mal wieder Zeit das jemand auszieht und diesmal ist es die liebe Isabella. Sie ist zwar erst seit kurzem dabei, aber leider musste sie jetzt schon gehen. Und zwar, weil ich immer noch ApeCrime vervollständigen muss und Cengiz noch nicht geboren ist (klingt irgendwie komisch :D). Ich wünsche euch jetzt viel Spaß!



Ich finde sie sieht ihrer Mutter unglaublich ähnlich! Wie ihr schon sehen könnt hat sie eine Kurzhaar Frisur. Bis jetzt hatte noch keine in dieser Challenge kurze Haare, deswegen musste das dringen geändert werden und ich finde die kurzen schwarzen Haare stehen ihr unglaublich gut, was denkt ihr?

Denn Alltags Look habe ich sehr schlicht und unauffällig gehalten. Und zwar trägt sie ein schlichtes weißes T-shirt mit einer Jeans und Converse.



Fürs Ausgehen habe ich ihr ein elegantes schwarzes Kleid gegeben und dazu noch unauffällige Ohrringe.




Zum schlafen hat sie ein süßes rotes Top mit einer passenden Hose an.


Sie liebt es zu schwimmen und da durfte ein Badeanzug natürlich nicht fehlen. Der ist schwarz mit goldenen Details.


Beim Sport hat sie ein schwarz weißes Outfit an. Ich finde es sieht sportlich aus und passt dementsprechend zu ihr.


Und das letzte Outfit ist für den Winter. Hier hat sie einen schwarzen Mantel mit einer Jeans an.


Wie findet ihr sie? Schreibt mir eure Meinung auf jeden Fall in die Kommentare. Habt noch einen schönen Tag :3!









Wie wird man glücklich?

Wie wird man glücklich? Viele Personen fragen sich diese Frage bestimmt täglich, doch was ist die Antwort darauf? Sind es materielle Sachen die uns glücklich machen oder die Anwesenheit von bestimmten Personen. Kann man glücklich sein überhaupt definieren oder sieht jeder darin etwas anderes? Ich glaube jeder hat seine eigene Vorstellung von glücklich sein. Manche sind glücklich, weil sie die Möglichkeit haben ein sorgenfreies Leben zu führen, aber bei manchen reicht dieses nicht aus. Die Meisten sind sich einfach nicht bewusst das sie schon ein glückliches Leben führen, da sie sich von negativen Kleinigkeiten runter ziehen lassen. Man sollte sich mehr auf die positiven Dinge im Leben konzentrieren und aufhören bei den negativen hängen zu bleiben. Auch wenn man mal eine schlechte Note geschrieben hat, ist das nicht der Weltuntergang. Es gibt immer einen neuen Tag an dem ihr euch bessern könnt. Vergesst nie was ihr für ein schönes Leben führen könnt, von dem manche nur träumen können. So lange ihr ein Dach über dem Kopf habt und eure Familie und Freunde bei euch sind könnt ihr glücklich sein. Habt Spaß im Leben und lächelt mal, das steht euch nämlich ziemlich gut :). Lasst euch niemals von anderen Personen etwas sagen oder runter ziehen, denn ihr seit auf eure eigene weiße Perfekt und das kann euch niemand nehmen. Solche Leute haben euch nichts zu sagen und können euch nicht euer lächeln nehmen. Kommen wir zum Schluss zu der Frage vom Anfang wieder zurück. Wie wird man glücklich? Dafür gibt es keine bestimmten Tipps. Ihr müsst einfach ihr selbst sein und euer Ding durch ziehen, denn das wird euch ganz bestimmt glücklich machen <3.



Motivation ♥

Hey,
Heute soll es um Motivation gehen. Gerade im Herbst sind die meisten Menschen in einer so genannten "Downphase" und wissen in manchen Situationen einfach nicht mehr weiter. Der häufigste Grund dafür ist, dass man sich einfach nicht motivieren kann. Deswegen wollte ich euch ein paar Motivationtipps geben, denn auch wenn es draußen kälter wird und man sich am liebsten nur in sein Bett kuscheln würde sollte man seine Zeit nicht verschwenden. 

1. Schreibt euch eine schaffbare To-do Liste
2. Erstellt euch euer eigenes Motivation Board
3. hört fröhliche/schnelle Musik
4. sucht euch im Internet motivierende quotes heraus
5. Auch wenn es nicht gleich funktioniert, gebt niemals auf!



6. Denkt immer daran, morgen ist ein neuer Tag
7. Geht an die frische Luft
8. Wenn ihr euch zum lernen nicht motivieren könnt, lernt mit jemanden zusammen
9. Oder wenn ihr euch für die Schule nicht motivieren könnt, dekoriert eure Schulsachen
10. Macht lieber etwas 3 mal falsch, als es erst gar nicht zu probieren



11. Wenn du daran denkst auf zu geben, denke noch mal daran wieso du angefangen hast
12. Wenn ihr euch zum Sport motivieren wollt, macht es mit jemanden zusammen
13. Oder sucht euch auf Youtube ein Workout und macht es dann mit dem Youtuber "zusammen"
14. Hört auf zu träumen und fangt an etwas für eure Träume zu tun
15. Und denke immer daran, du kannst alles schaffen wenn du nur daran glaubst!

Habt noch einen schönen Tag ^^!

Neue Kinder! - Sims 25 Kinder Challenge

Hey,
nach langer Zeit kommt heute mal wieder ein Post zu der 25 Kinder Challenge. Ich hatte sehr lange nicht gespielt und wollte in der Challenge auf jeden Fall vorankommen. Ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim lesen :3.

Zu dem Zeitpunkt als Alya und Marinette ausgezogen waren wohnten zwei Babys und ein Kleinkind in unserem Haushalt. Die Mutter kam ohne die Beiden nicht mehr voran und deswegen entschied ich mich einen Buttler zu engagieren. Mit ihm hat Sophia jetzt den Überblick und kann sich mehr auf ihre Arbeit und auf ihre Gesundheit konzentrieren.

Außerdem wurde Sophia wieder Schwanger und wir haben wieder neue Bewohner im Haus. Und zwar sind es die beiden Zwillinge Sarah und Isabella. Übrigens könnt ihr gerne in die Kommentare Namensvorschläge für die folgenden Kinder schreiben. Als erstes stelle ich euch Isabella vor.
Schon seit ihrer Geburt hasst sie es zu schwimmen. Außerdem ist sie sehr schüchtern und hat ein großes Talent fürs zeichnen. Sie liebt ihre Zwillingsschwester über alles und könnte sich nicht vor stellen ohne sie zu leben.

Das ist Sarah. Im Gegensatz zur ihrer Schwester ist sie sehr Selbstbewusst und liebt Sport über alles. Eines haben die Beiden jedoch Gemeinsam, denn Sarah hasst es ebenfalls zu schwimmen. Ihre Zwillingsschwester liebt sie natürlich auch.

Was haltet ihr von den Beiden? Ich persönlich finde sie zuckersüß! Habt noch einen schönen Tag ♥.

It's autumn ♥!

Hey Leute,
ich habe bemerkt das ich schon seit langer Zeit kein Post mehr zum Thema Fotografie gemacht habe. Das wollte ich natürlich ändern und habe für euch ein paar herbstliche Bilder von meinem Hund geschossen. Ich hoffe sie gefallen euch und ich wünsche euch jetzt viel Spaß :3!
























Tipps gegen Langeweile in den Herbstferien 🍁

Hey Leute,
heute kommt mal wieder ein herbstlicher Post. Diesmal will ich euch ein paar Tipps geben gegen Langeweile in den Herbstferien. Denn ich glaube viele von euch kennen diese Situation, alle Freunde sind verreist und man hat einfach keine Ahnung was man tun soll. Deswegen will ich euch mit diesen Tipps behilflich sein. Viel Spaß ^^!

1. Sport
Ja, ich weiß viele können sich nicht wirklich dazu motivieren. Aber vor allem in den Ferien ist der perfekte Zeitpunkt dafür. Zieht euch einfach eure Sportklamotten an, sucht euch auf Youtube ein Workout aus und fangt an. Für Workouts kann ich euch die Youtuberin Blogilates ans Herz legen. Sucht euch einfach aus was ihr trainieren wollt und ihr könnt starten. Das tolle an einem Workout auf Youtube ist, das man es quasi mit jemanden zusammen macht und so mehr Motivation hat das Training durch zu ziehen.

2. In die Bücherei gehen
Für die Meisten klingt dieser Tipp vielleicht ein bisschen Öde, aber eigentlich ist es das komplette Gegenteil. Ihr habt eine große Auswahl an Büchern und könnt so das perfekte Buch für euch finden. Das tolle ist das ihr die Bücher die ihr ausleiht nicht bezahlen müsst und so einfach so viele Bücher lesen könnt wie ihr wollt ohne nur einen einzigen Cent aus zu geben. Guckt einfach mal im Internet, ich bin mir sicher das irgendwo bei euch in der Nähe eine Bücherei liegt.
3. Ein neues Spiel anfangen
Guckt ihr schon seit längerem ein Lets Play von einem Spiel was euch sehr gefällt oder überlegt ihr euch schon seit längerem ein neues Spiel an zu fangen? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür. Ich kann euch auf jeden Fall Sims (wer hätte es gedacht :D) empfehlen. Man kann seiner Kreativität einfach freien Lauf lassen und seine eigene Familie kreieren. Als Handyspiel kann ich euch PewDiePie's Tuber Simulator ans Herz legen.

4. schreiben
Diesen Tipp könnt ihr auf ganz verschiedene Weisen anwenden. Ihr könnt entweder eure Gefühle aufschreiben oder eure eigene Geschichte erfinden. Ihr könnt ein Gedicht oder einen Song schreiben oder auch mit einem Tagebuch anfangen. Euren Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt. Vor allem Tagebuch schreiben kann ich euch sehr ans Herz legen, weil ihr euch später alles noch einmal durch lesen könnt und euch dieses Buch an die alten Zeiten erinnern wird.
5. Umdekorieren
Seid ihr schon seit längerem mit eurem Zimmer unzufrieden? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt gekommen um euer Zimmer um zu dekorieren. Ihr könnten zu Beispiel Fotos im Polaroid Style aufhängen oder eine Pinnwand dekorieren. Auch hier bei sind euch keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr keine genauen Vorstellungen habt, könnt ihr auch einfach im Internet nach Inspiration googeln, euch auf Blogs Inspiration holen oder auf Youtube euch Videos zu dem Thema oder DIY Videos angucken.

Das waren meine Tipps, ich hoffe ihr könnt etwas mit ihnen anfangen ^^.

Halloween Snapchat Kostüme für Sims 4

Hey,
Seit heute habe ich auch endlich Herbstferien, ihr auch? Darum soll es aber heute natürlich nicht gehen. Ich habe 3 Snapchat Kostüme in Sims 4 zusammen gestellt und stelle sie euch heute vor. Natürlich zeige ich euch auch wie man sie nach machen kann. Für jedes Outfit braucht ihr CC. Ich habe euch die ganzen Sachen natürlich alle verlinkt. Um auf die Seite von der jeweiligen Sache zu kommen, müsst ihr einfach nur auf die gewünschte Sache klicken. Jetzt habe ich aber schon genug geredet und wünsche euch einfach viel Spaß beim lesen.

Regenbogen Filter
Für den Regenbogen Filter müsst ihr euch nur die Regenbogenkotze herunter laden. Wie schon am Anfang gesagt müsst ihr um es herunter zu laden einfach nur auf das benötigte Wort klicken, in dem Fall "Regenbogenkotze". Danach müsst ihr die Augen nur noch vergrößern und eurem Sims blush geben. Als letztes zieht ihr euren Sim beliebig an und seit fertig.





Blumenkranz Filter
Dafür braucht ihr einen Blumenkranz und speziale Augen. Sucht eurem Sims eine süße Frisur aus, die zu einem Blumenkranz passt. Dann verleiht ihr eurem Sims die Augen die ihr euch gedownloadet habt und sucht eine hübsche Augenfarbe aus. Jetzt zieht ihr eurem Sim noch ein süßes Kleid oder etwas anderes mit passenden Schuhen an und seit fertig!





Reh Filter
Als letztes kommt mein Lieblings Snapchat Filter zur Zeit und zwar das süße Reh. Dafür braucht ihr speziele Augen, deers skin und besondere Ohren. Als erstes verpasst ihr eurem Sim das Rehfell und gebt ihm süße Ohren. Jetzt braucht ihr nur noch passende Augen, Haare und Kleidung und ihr seit fertig!







Das waren alle Snapchat Filter! Ich hoffe sie haben euch gefallen und ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag <3!