Pages

Jahresvorsätze 2018 ♥ New year, new me?

Hey,
Oh boi...es ist wieder diese Zeit im Jahr. Ich kann gar nicht fassen, dass das Jahr so schnell vergangen ist, ich meine wo ist die Zeit geblieben? Vielleicht haben sich manche gewundert wieso kein Jahresrückblick kam. Es sind einfach so viele Dinge passiert die mich geprägt haben, Menschen die aus meinem Leben gegangen sind, die mir einfach nicht gut getan haben. Und auch wenn ich am Anfang dachte das das Jahr nicht beschissener werden könnte, hat sich alles zum positiven gewendet. Doch ich will das Jahr 2017 einfach hinter mir lassen und das beste aus 2018 machen. Die die mich schon länger verfolgen kennen das Prinzip, doch dieses Jahr läuft es anders ab. Eigentlich gucke ich mir die Vorsätze vom letzten Jahr an und prüfe ob ich sie eingehalten habe und stelle genauso meine Vorsätze für das folgende Jahr vor. Doch dieses Jahr werde ich dies nicht tun.

Ich habe gemerkt das ich kein einziges mal im Jahr auf meine Vorsätze geguckt habe. Wieso kann man sich eigentlich nur am Anfang des Jahres Vorsätze setzen? Ich liebe es spontan zu sein, meiner Kreativität freien lauf zu lassen und nicht eingeschränkt zu sein. Dennoch hatte ich in meinem Kalender die Möglichkeit meine Ziele fürs nächste Jahr aufzuschreiben und diese Gelegenheit wollte ich mir nicht entgehen lassen.

Please don't skip 

Da ich nächstes Jahr auf jeden Fall viel mehr erreichen möchte, hatte ich eine Idee. Die werde ich aber nicht zu 100 Prozent durchziehen, da ich erst eure Meinung dazu hören möchte. Ich würde jedes Jahr ein Update machen, was ich von meinen Zielen erreicht habe. Außerdem würde ich meine Fehler nennen und Verbesserungsvorschläge geben, so das ich euch vielleicht helfen kann sie zu vermeiden. Ich hatte die Idee, da ich dachte das ich euch dadurch vielleicht helfen und motivieren könnte. Wie gesagt schreibt gerne was ihr davon haltet :3!

Vorsätze


1. Selbstbewusster werden

Ich muss sagen dieser Punkt hat sich schon in diesem Jahr um längen verbessert. Ohne mich selbst loben zu wollen, ich habe große Fortschritte gemacht, doch trotzdem muss ich noch mehr daran arbeiten. Bei Präsentationen zittere ich noch zu viel und bin mir unsicher. Ich muss lernen alles Selbstbewusst und sicher vorzutragen und mir denken: "Du hast hart geübt, viel gearbeitet, geh jetzt nach vorne und zeig allen das du es kannst". Einfach mal die Anderen ausblenden und mein eigenes Ding durch ziehen. Im Januar werde ich bei Jugend Debattiert mit machen und davor habe ich mehr als nur Angst. Ich zweifele nicht daran das ich gute Argumente ausarbeiten kann, wenn ich an mich glaube, aber das live vor so vielen Menschen die ich kenne bringt mich schon jetzt zum zittern. Wünscht mir Glück :D. Und an alle die überlegen ebenfalls mit zu machen, macht es! Was soll schon passieren? Wow dann ist halt jemand besser als ihr, aber ihr gebt euer Bestes und ich glaube ganz fest daran, dass ihr es schafft! Ihr werdet es bereuen wenn ihr es nicht tut.

2. Weinger Panik schieben

Dies hatte ich schon in einem meiner Philosophie Post angesprochen. Ich schiebe oft schnell Panik, dass heißt reagiere schnell über (nicht im Sinne von aggressiv werden oder so haha), denke zu viel nach und ich finde das muss echt aufhören, ich muss es endlich abstellen. Den desto mehr ich mir Stress mache oder desto mehr ich Panik schiebe, desto langsamer komme ich auch voran. Also lieber ganz ruhig und ordentlich. Doch das klingt leichter in der Theorie als in der Praxis.

3. Aktiver auf Social Media sein

Nächstes Jahr möchte ich unbedingt aktiver auf allen meinen Social Media Plattformen werde. Auf Twitter möchte ich mehr meine Gedanken teilen und auf meinem neuen Instagram acc für meinen Blog möchte ich einen schönen Feed beginnen. Auf meinem Blog möchte ich natürlich auch aktiver werden genauso wie auf dem Instagram Account von meiner Hündin Lara ♥.

Übrigens würde ich mich sehr freuen , wenn ihr mir folgen würdet (sorry für die Werbung :D). So könnt ihr immer auf dem neustem Stand bleiben. Die ganzen Links findet ihr unter meiner kurz Beschreibung auf meinem Blog.

Dies ist aber sehr schwer, durch den Schulstress und meine Hobbys. Dennoch werde ich es versuchen.

4. Mehr lesen

Bücher habe ich dieses Jahr definitiv viel zu viel vernachlässigt. Viel kann ich dazu nicht sagen, außer das Lesen definitiv eine Leidenschaft von mir ist die ich weiterführen und häufiger ausüben sollte.

5. Bessere Noten

Bessere Noten ist ein typischer Vorsatz von so gut wie jedem Schüler. Ich sage nicht das ich schlechte Noten habe, aber ich will mich natürlich jedes Jahr verbessern!

6. Mehr aktiver an meinen Zielen arbeiten

Ich habe letztes Jahr eine sehr große Leidenschaft von mir vernachlässigt und zwar das Schreiben. Natürlich habe ich das oft auf meinem Blog getan (obwohl ich finde das ich noch aktiver sein sollte, aber ich hatte halt nie Zeit), doch nie so wirklich einfach so. Ich liebe es Geschichten zu schreiben, mir Sachen auszudenken und dazu bin ich leider nur im Deutsch-oder Englischunterricht gekommen. Natürlich will ich auch an anderen Zielen mehr arbeiten!

7. Zwischendurch Menschen Freuden bereiten

Das ist etwas was meiner Meinung nach von viel zu wenigen Menschen getan wird. Man schenkt immer nur an Geburtstagen oder Weihnachten etwas seinen Liebsten und da meistens auch gezwungen. Keine Frage ich gebe mir natürlich immer Mühe und versuche ihnen das zu schenken, was sie wirklich brauchen und nicht einfach irgendwas was sie nicht gebrauchen können, nur weil ich es unbedingt muss. Doch wieso nicht auch so mal eine Freude bereiten? Wenn es deiner Freundin schlecht geht, schenk ihr doch einfach mal ein Schokolade oder am besten Zeit. Geh zu ihr vorbei und kümmer dich um sie, das ist das beste Geschenk was du einer Person machen kannst.

Zu der Spalte was ich alles lernen will, ich habe es für mich auf Sprachen bezogen, natürlich will ich noch viel mehr lernen.

Das waren BIS JETZT meine ganzen Vorsätze. Vergesst nicht das Jahr ist lang und ihr könnt euch immer noch tausende Vorsätze mitten drin machen. Ein fröhliches Neues Jahr an alle ♥!

Silvester Lookbook 🎇

Hey,
Langsam rückt Silvester näher und viele haben immer noch kein Outfit (so wie ich :D). Also hoffe ich das dieser Post für euch als Inspiration dient ♥.




Happy birthday twin ♥

Hey,
Für alle die es noch nicht mit bekommen haben, Anna hat heute Geburtstag. Und dieses Opfer wird einfach mal schon 15 Jahre alt...Naja jedenfalls hab ich ein paar Worte, die ich loswerden möchte. Let's go! Anna so wie du bist, bist du unglaublich! Es ist nicht nur so daher gesagt, es ist einfach so. Man kann dich 100 Stunden voll labern und trotzdem schenkst du einem die Aufmerksamkeit, wie von der ersten Sekunde an. Du baust einen auf, wenn es einem schlecht geht und ja du labberst oft viel scheiße, aber trotzdem kann man dich nur gern haben. Du hast ein großes Talent, eine gute Freundin zu sein. Du schätzt dich selber nie Wert genug. Du verdienst oft mehr, als man dir geben kann, aber ich versuche mein Bestes. Du bist viel geiler als du glaubst. Gurl leb dein Leben und auch dieses Jahr in vollen Zügen und mit voller Lebensfreude und wehe ich merk einen Gedanken an jemand unwichtiges. Dann Schelle rechts, Schelle links :D. Du bist auf dieser Welt, um sie zu einem besseren Ort zu machen und ich glaube fest daran, dass deine Wünsche in Erfüllung gehen. Ich bin froh ein Teil von deinem Leben zu sein und ich weiß das du überhaupt keine Ahnung hast wie sehr ich dich lieb habe, aber ich freue mich auf ein neues Jahr mit dir an meiner Seite. Liebe Pusteblume, aka Zwillingsis, du hast heute Geburtstag. Lass dich feiern und lass mich wissen wer dir nicht gratuliert, ich spucke die an. So jetzt labbere ich alle hier nicht mehr voll, habt alle einen schönen Tag und du ganz besonders Anna ♥.

P.S: Dieser Post wurde von Léonie geschrieben ♥.